placeholder image

BENN Hindenburgdamm

Über BENN

BENN ist ein Programm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen, das in Kooperation mit den Bezirksämtern durchgeführt wird. Derzeit gibt es berlinweit 16 Standorte, die im Umfeld großer Unterkünfte für Geflüchtete angesiedelt sind.

Ziele

BENN setzt sich zum Ziel, den gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Nachbarschaft zu stärken und die Integration im Quartier zu fördern. Das Programm fördert ehrenamtliches Engagement und bestärkt Geflüchtete, gesellschaftliches Leben in ihrer Nachbarschaft mitzugestalten.

Wie?

Die Arbeit von BENN orientiert sich an Wünschen, Vorstellungen und Bedarfen der im Kiez lebenden Menschen: Alteingesessene und neu zugezogene Nachbar*innen können sich bei der Entwicklung und Umsetzung nachbarschaftlicher Aktivitäten auf verschiedene Weise einbringen. 

Wann & Wo?

BENN Hindenburgdamm startet im Januar 2022 in der Nachbarschaft am Hindenburgdamm, innerhalb und um die Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Bäkestraße.

Meldet euch bei uns mit Fragen, Ideen, und Wünschen zu Aktivitäten. Wir freuen uns!

Wir können eine Sprachvermittlung organisieren.

Für Geflüchtete aus der Ukraine:
Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine - Berlin.de

Kontaktdaten

E-Mail: benn-hindenburgdamm@list-gmbh.de 

Tooska Mosavat (Farsi, Englisch, Deutsch)
Tel.: 017658885045

Katharina Lorenz (Spanisch, Englisch, Deutsch)
Tel.: 015785943297

Christina Teckemeyer (Spanisch, Englisch, Deutsch)
Tel.: 015906465579 

Sprechstunden

Mittwoch 10-12 Uhr telefonisch
Donnerstag 14-16 Uhr telefonisch
Donnerstag 10-12 Uhr in der GU Bäkestraße

Wir sind derzeit noch auf der Suche nach einem Vor-Ort-Büro, daher findet die Sprechstunde telefonisch statt.

Logoleiste_aktuell_23.02.22